Community
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 
KKrau3
Beginner
1,263 Views

Problem mit "igdkmd64.sys" auf einem iMac 2011MID unter Windows 10 pro

Jump to solution

Hallo,

seit geraumer Zeit versuche ich auf dem o. a. iMac Windows 10 pro (1803) zu installiern. Was mir bisher auf jedem meiner Macs gelungen ist, will mir hier einfach nicht gelingen. Sobald Windows die ersten Updates downloadet, taucht bei mir im Geräte-Manager eine zweite Grafikkarte (INTEL HD) auf. Diese wird überhaupt nicht benötigt und läßt sich nur kurzfrisitig dektiveren und deinstallieren. Sobald das System ein neues Update downloadet, ist dieses wieder dabei. Aktuell habe ich vorrübergehend diesen Windowsdienst deaktivert. Das ist natürlich keine Lösung von Dauer. Aber sie verschafft mir ein wenig Zeit dieses Problem - so hoffe ich - zu lösen. Bei meiner Recherche viel mir auf, das es auch bei sehr unterschiedlichen Konfgurationen zu diesem Problem kommt. Fehlermeldung im Bluescreen: "System_Service_Exception igdkmd64.sys". MS fühlt sich dafür nicht verantwortlich und verweist auf die Hersteller.

Ein Link zum iMac mit Specs: https://everymac.com/systems/apple/imac/specs/imac-core-i5-2.7-27-inch-aluminum-mid-2011-thunderbolt... iMac "Core i5" 2.7 27-Inch (Mid-2011) Specs (Mid-2011, MC813LL/A, iMac12,2, A1312, 2429): EveryMac.com

Zusätzliche Angaben:

- RAM - 2x4 und 2x8 GB,

- SSD 250 GB Samsung EVO (anstelle der serienm.1TB HDD),

- 2TB in Adapter Seagate Barracuda 2,5" (anstelle des opt. Laufwerks),

- CPU i5 2,7GHz Quadcore

0 Kudos
1 Solution
idata
Community Manager
321 Views

Hello redbull-kalli,

 

 

Thank you for joining the Intel Community Support.

 

 

Apple* has requested that all inquiries related to their products need to be referred to them. The best option would be contacting Apple* so they can provide proper troubleshooting steps for this issue. This link will give you their contact information https://support.apple.com/contact

 

 

Wanner G.

View solution in original post

2 Replies
idata
Community Manager
322 Views

Hello redbull-kalli,

 

 

Thank you for joining the Intel Community Support.

 

 

Apple* has requested that all inquiries related to their products need to be referred to them. The best option would be contacting Apple* so they can provide proper troubleshooting steps for this issue. This link will give you their contact information https://support.apple.com/contact

 

 

Wanner G.

View solution in original post

KKrau3
Beginner
321 Views

Hallo Wanner G.,

gerne würde ich Ihren Vorschlag in die Tat umsetzen. Nur macht das überhaupt keinen Sinn. - Warum? - Weil sich dieses Modell ausserhalb des Supports befindet. Und um gleich eine weitere mögliche Hinweiskette abzukürzen folgendes: Ich habe Microsoft abgeschrieben, ich habe apple angerufen, ich habe in diversen Foren Threads veröffentlicht. Es ist überall das gleiche. Entweder man rät mir mich an die Firma so und so zu wenden, oder ich bekomme gar keine Antwort. Übrigens habe ich mich auch an eine Fachzeitschrift gewandt. Kurz: Ihr Rat hilft mir nicht weiter. - Danke.

mfG

Karl-Herbert Krauss

Reply