Intel® ARC™ Graphics
Get answers to your questions or issues when gaming on the world’s best discrete video cards with the latest news surrounding Intel® ARC™ Graphics
1614 Discussions

Intel Arc A770 funktioniert nicht mit I9-9900K

Frediefeinkost
Beginner
1,203 Views

 

Hallo und guten Tag,
 
ich habe gerade mit einem Mitarbeiter von ihnen ein sehr unmögliches Gespräch gehabt in dem mir mitgeteilt wurde das die Intel Arc A770 erst mit Prozessoren der 10ten Generation läuft.
Intel verlangt also von mir das ich einen I9-9900K mit einem Intel Z370 Chipsatz-Board mal eben aus meinem System schmeiße und einen Prozessor den ich mir Mitte 2020 für 519€ gekauft habe auf den Elektroschrott bringen kann, um eine Mittelklassegrafikkarte die auf dem Niveau von einer NVidia Geforce GTX3060 liegt zu Betreiben.
Ehrlich gesagt hatte ich mich auf die Grafikkarte gefreut, aber man liest nur Negatives über die Karte.
Nach dem Gespräch mit ihrem Mitarbeiter ist der I9-9900K der letzte Intel Prozessor den ich gekauft habe. Ich werde mir entweder dieses oder spätestens nächstes Jahr nur noch AMD kaufen sei es der Prozessor oder das Board mit AMD-Chipsatz.
Ich werde bei NVidias Grafikkarten bleiben, die steckt man einfach in das Board, klemmt sie an Strom an, geht ins Bios/UEFI stellt alles ein, startet das System installiert die Treiber und ab geht die Post.
Ein 750 Watt Netzteil reicht für alle AMD und NVidia Grafikkarten aber nicht für Intel, jeder X-Beliebige Prozessor von Sockel 775-1151v2 und AMD AM3-AM4 nimmt alle Karten von AMD oder NVidia, nur Intel benötigt minimal einen Sockel von LGA1200,besser oder Empfohlen LGA 1700...für jeden Gamer der blanke Horror die Arc A770.
Ich werde die Karte dem Händler zurückgeben und mir für das Geld eine AMD oder NVidia Karte kaufen, bevor ich für 3000,- mir ein neues Board, neue CPU neuen DDR5 Ram, 1000 Watt Netzteil und so weiter kaufen muss.
Ich habe einen Vorschlag gemacht ein neues BIOS in die Karte einzuspielen, der Mitarbeiter sagte das das nicht geht, mehr als 10000 Mitarbeiter aber keiner kann ein angepasstes Bios schreiben, wie arm ist das denn!!
Mein Fazit: Finger weg von der Karte und auch von Intel selbst!!! Lieber NVidia oder AMD (Reinstecken und Loslegen) als Reinstecken, geht nicht Piept nur und Geld ist Futsch für Karte und Neues Geld für neue Hardware ist auch Futsch!
Intel verspielt sich mit dieser Karte das langjährige Vertrauen der Gamer.
Und ihr Mitarbeiter hat auch keinen blassen Schimmer von Nix!
Die Karte läuft auf einem meiner Testsysteme: MSI-B350 PC Mate mit AMD Ryzen 1800X mit 32 GB DDR4 PC3600 Ram und einer 512GB M.2 SSD PCIex 3.0x4 welches älter ist als mein Intel-System und auf meinem System: I9-9900K, 64 GB DDR4 PC3600, 512MB M.2 SSD, 750 Watt Inter-Tech Argus RGB-750CM II Gainward Phoenix NVidia Geforce RTX3070 8GB GDDR6 Ram nicht nur 3 x kurze Beep Töne was soviel heißt VGA RAMDAC kein Signal ich aber nur DP(Displayport)Verwend an meinem LG 27 Zoll Monitor.
Ich bin Informations- und Telekommunikatiossystemelektroniker und habe bis jetzt immer Intel empfohlen.. aber so kann man sich nach über 20 Jahren Berufserfahrung täuschen, oh my god, was habe ich den Kunden bloß angetan, ich hoffe die werden es mir Verzeihen.
Never Ever Intel
Mit freundlichen Grüßen

 

 
Josef Kamp

0 Kudos
5 Replies
Carlos_L_Intel
Employee
1,157 Views

Hi @Frediefeinkost


Bitte beachten Sie, dass ich Sie nur auf Englisch unterstützen kann. Ich habe ein Web-Übersetzungstool verwendet, um diese Antwort zu übersetzen, daher kann es zu ungenauen Übersetzungen kommen.


Please be informed that I can only support you in English. I have used a web translation tool to translate this response, hence, there may be some inaccurate translation.


Thank you for posting on the Intel communities. We are sorry to hear that you are having issues. If you have not yet returned your card, we will be more than happy to help you if you tell us more about the issue you were facing. If you would like us to do that, please help us with the following:


  • What was happening before you contact us?
  • To get more information from your system, please install, run and attach the logs for the following tool: Intel® System Support Utility for Windows. (Please select the 'Everything' checkbox when you run the tool, so we have all the information we need) 


Best regards,  

Carlos L.  

Intel Customer Support Technician




0 Kudos
Andres_Intel
Employee
1,097 Views

Hello Frediefeinkost,



Were you able to check the previous post?  

Let us know if you still need assistance.   

 


Best regards,  


Andres P.  

Intel Customer Support Technician 


0 Kudos
Carlos_L_Intel
Employee
1,048 Views

Hi @Frediefeinkost


We have not heard back from you, so we will close this thread. If you need any additional information, please submit a new question, as this thread will no longer be monitored. 


Best regards,  

Carlos L. 

Intel Customer Support Technician


0 Kudos
Carlos_L_Intel
Employee
1,001 Views

Hi @Frediefeinkost



 Thank you for your time. We would like to clarify that the card can work with older platforms, it is just that to get the most of it in terms of performance the processor and chipset must support a Resizable BAR.



Best Regards,


Carlos L.

Intel Customer Support Technician.


0 Kudos
Carlos_L_Intel
Employee
978 Views

Hi @Frediefeinkost


We have not heard back from you, so we will close this thread. If you need any additional information, please submit a new question, as this thread will no longer be monitored. 


Best regards,  

Carlos L. 


Intel Customer Support Technician



0 Kudos
Reply